Messeausstattung für KLOTZ Digonomics und KLOTZ Communications

Pixmax New Media entwickelte ein einheitliches visuelles Gesamtkonzept für die Unternehmen KLOTZ Digonomics und KLOTZ Communications, in dem die unterschiedlichen Produktlinien in verschiedenen Farben präsentiert werden. Umgesetzt wurde das Konzept erstmals für den Messestand auf der „prolight+sound“ in Frankfurt (12.03. – 15.03.2014). Passend dazu entstanden vier Produktbroschüren. Der demnächst folgende Relaunch der Website von KLOTZ Digonomics wird ebenfalls auf Basis des neuen Konzeptes umgesetzt. 


Pixmax New Media steht für Crossmedia „at its best“: Rundum-Service aus einer Hand – mit Erfahrung aus 24 Jahren Print, Außenwerbung, Screen- und Webdesign.

www.klotzdigonomics.com
 

Neues Interfacedesign für KLOTZ Digonomics

Pixmax wagt sich auf neues Terrain: Interfacedesign für Geräte wollte ich schon immer mal entwickeln. Ein solches Design stellt ganz andere Anforderungen als ein durchschnittliches Webdesign, da es weniger Information und viel mehr Funktion in eine nutzerfreundliche Form bringen muss.

Für das brandneue GRAPHITE THREE der weltweit agierenden Firma Klotz Digonomics aus München, galt es ein modernes und nutzerfreundliches Userinterface zu entwickeln. Das GRAPHITE THREE ist ein Kontrollpult, mit dem sich alle Operationen einer Radioproduktion durchführen lassen. Neben Audio Processing und Visual Content Control sind auch Internetkommunikation und die Steuerung von weiteren Geräten wie Monitoren oder Mikrofonen möglich. Alles wird durch dieses eine Mischpult gesteuert. So kann sich der Nutzer ganz auf die Produktion von Radioinhalten konzentrieren und muss sich weniger um die Radiotechnik kümmern.

 

Das Userinterface der Konsole vereinfacht die Bedienung. Es visualisiert alle wichtigen Prozesse und zeigt außerdem alles, was der Benutzer zusätzlich sehen möchte.


Der schwenkbare Screen des GRAPHITE THREE ist ein Touchscreen mit einer Auflösung von 1680 x 344 Pixel – und sein ungewöhnliches Format eine willkommene Herausfoderung für mich als Webdesigner.

Das Erscheinungsbild der Programmelemente wird durch CSS definiert.


Bei der Gestaltung habe ich mich an den Farben des aktuellen Flatdesigns orientiert. Klare und einfache Formen bestimmen die Struktur und unterstützen die Funktionalität des Touchscreens. Die Formensprache sorgt für ein modernes und sachliches Erscheinungsbild.

Durch die klare Strukurierung der Funktionen und Anzeigen hat der Betrachter alle wichtigen Informationen ständig im Blick. Weitere Informationen können bei Bedarf durch einen Klick sichtbar gemacht werden.


Auf Grundlage des von mir entwickelten Designs werde ich auch die Webseite von Klotz Digonomics neu gestalten, im Responsive Design konzipieren und umsetzen.

 

Wer jetzt schon mehr zu Klotz Diginomics und deren Produkten wissen will,  kann sich schon mal auf der – ebenfalls von mir gestalteten – Interimsseite umschauen.

 

www.digonomics.com
 

Online-Shop für die Firma MedHerbs

Dies ist schon der zweite Shop, den ich mit Hilfe der Agentur "Hauptsache Kommunikation" realisieren durfte. MedHerbs ist eine Firma, die – wie ihr Name schon sagt – "Bestes aus der Natur" verkauft. Hochwertige Heilkräuter und Gewürze, meist in BIO-Qualität und möglichst naturbelassen, bilden den größten Teil des Sortiments. Außerdem ist die Firma mit ihrem Inhaber Peter Grosser ein Vor- und Wegbereiter des alternativen Süßungsmittels Stevia.

 

Das Design für den Online-Shop berücksichtigt die Tatsache, dass der Inhaber früher regelmäßig seine Produkte auf dem Markt in Wiesbaden verkauft hat. Die Preisangaben erinnern an Schiefertäfelchen auf die der Preis mit Kreide aufgeschrieben wurde. Genau so wie es auf Wochenmärkten üblich ist.

 

Um dem Käufer auch im Netz ein gewisses "Wochenmarktfeeling" zu geben, sind gute Fotos natürlich das A und O. Diese wurden von Luisa Spengler angefertigt.

 

www.medherbs.eu